Systemische Strukturaufstellungen

Start: 15. Februar 2019

Dauer

2 Tage

Daten

Fr–Sa 15.-16. Februar 2019

Ort

Basel, Ausbidlungsinsitut perspectiva

Zeit

Beginn 9 Uhr, Ende 17 Uhr (Samstag 16 Uhr)

Preis

CHF 580.–

Inhalt

Teamentwicklung, Systemische Strukturaufstellungen, Coaching, Führung

Praktische Einführung in das Essentielle der Systemischen Strukturaufstellungen (SySt). Lernen Sie die SySt erleben und verstehen - und nehmen Sie Passendes mit und nutzen es in Ihrem privaten oder beruflichen Alltag. Mit Demonstrationen anhand von Anleigen der Teilnehmenden.

Überblick

Worum geht es bei diesem Seminar?

Die Systemischen Strukturaufstellungen sind ein Gruppensimulationsverfahren, mit dem komplexe systemische Beziehungen im Raum erlebbar und für die Klienten modifizierbar werden. Dieses Interventionssystem zeichnet sich durch eine besonders wertschätzende und ganz an der Welt, dem Wunsch und dem Ziel des Kunden orientierte Arbeit aus. Das Interventionssystem ist eingebettet in die Lösungsfokussierung der Schule von Milwaukee  (Steve de Shazer, Insoo Kim Berg).

Zielgruppe

Für wen passt diese Seminar?

  • Sie wollen mehr Nähe in Ihrer Beziehung.
  • Sie wollen eine entspannte Stimmung in Sitzungen.
  • Sie wollen ein heiteres Klima am Familientisch.
  • Sie wollen mehr Konzentration im Klassenzimmer.
  • Sie wollen mehr Flow im Team.
  • Sie wollen mehr Spiel in heiklen Lagen.
  • Sie wollen mehr Ordnung auf dem Schreibtisch.
  • Sie wollen in Konflikten klarer sehen.
  • Sie wollen mehr Zeit für Ihr Hobby.

Inhalt

Wie funktioniert dieses Seminar?

In diesem Einführungsseminar wird das Format der Problemaufstellung demonstriert und exploriert sowie die wesentlichen Interventionstypen und -formen der Systemischen Strukturaufstellungen nach SySt® gezeigt und verständlich gemacht.

Themen

  • Demonstration und Kennenlernen der Problemaufstellung nach SySt®
  • Kennenlernen der wesentlichen Interventionstypen -formen
  • Hier wäre es nützlich noch einige Inhalte des Einführungsseminars zu teilen

Nutzen

Was bringt Ihnen dieses Seminar?

Nach der Ausbildung haben Sie Ideen wie Sie im privaten und beruflichen Alltagssituation

  • Probleme anders sehen und verstehen als bisher
  • Ziele hinter Problemen entdecken
  • Hindernisse in Ressourcen verwandeln
  • noch nicht genutzte Ressourcen entdecken und nutzbar machen
  • den verdeckten Gewinn von Problemen erkennen und herausfinden, welchen Preis sie bezahlen müssen, um das Ziel zu erreichen
  • erkennen, was dran ist, wenn das Problem gelöst ist

Besonderes

Was ist das Besondere an diesem Seminar?

Bis heute bestehen nur wenige Formen von systemischen Strukturaufstellungen, die als einfache Werkzeuge für den Alltag eingesetzt werden können. Dazu gehört das von Franziska von Blarer und Marco Ronzani entwickelte "Taschenformat", eine Art Reiseapotheke systemischer Strukturaufstellungen. In diesem Seminar lernen Sie die wesentlichen Elemente der systemischen Strukturaufstellungen kennen und erhalten ein Training im "Taschenformat".

Leitung

lic. iur., dipl. Theaterpädagogin und zertifizierte systemische Beraterin,

ist eine vielseitige und innovative Theaterschaffende: Sie leitet und entwickelt Theaterprojekte in verschiedensten Kontexten; sie nutzt theatralische Mittel für Veränderungs- und Entwicklungsprozesse in Teams, Unternehmen und Organisationen; sie ist als Coach für Auftritte und Präsentationen tätig; sie setzt systemische Strukturaufstellungen für die Unterstützung kreativer Prozesse und für die Schärfung dramatischer Entwicklungen bei Figuren und Handlungen von Theaterstücken, Drehbüchern und Romanen ein. Ausserdem schreibt sie Texte für Theaterproduktionen, führt Regie und inszeniert mit Laien und Professionellen, spielt selbst als Schauspielerin und übernimmt Produktionsleitungen wie beispielsweise 2009-2013, als sie Co-Leiterin des FigurenTheaterFestival Basel war.