Frauenstimmen-Männerstimmen

Start: 10. September 2021

Dauer

2 Tage

Daten

Fr–Sa 10.–11. September 2021

Ort

Basel

Zeit

Beginn 9 Uhr, Ende 17 Uhr (Sa 16 Uhr)

Preis

CHF 780.–

Inhalt

Auftritt, Lösungsfokussierung, Führung, Coaching, Teamentwicklung

Um was geht es?

Meistens kümmern wir uns nicht um sie: Unsere Stimme gehört seit den ersten Atemzügen zu uns. Vor Auftritten oder speziellen Begegnungen kann sie plötzlich zum Thema werden. Vielleicht hat uns schon mal jemand gesagt, wir sprächen zu schnell, zu leise, zu hoch, zu ... Wir sind seither irritiert und haben begonnen, uns selber zuzuhören.

Für wen passt dieses Seminar?

Sie möchten Ihre Stimme neu entdecken. Auf die Frage: „Lieben Sie Ihre Stimme?“, möchten Sie gerne mit „Ja“ antworten. Sie sind neugierig auf Experimente mit Ihrer Stimme und interessiert an den Stimmen der anderen TeilnehmerInnen.

Referenten

Franziska von Blarer ist eine vielseitige Theaterschaffende: Sie leitet und entwickelt Theaterprojekte in verschiedensten Kontexten; sie nutzt theatralische Mittel für Veränderungs- und Entwicklungsprozesse in Teams, Unternehmen und Organisationen; sie ist als Coach für Auftritte und Präsentationen tätig. Sie setzt systemische Strukturaufstellungen für die Unterstützung kreativer Prozesse und für die Schärfung dramatischer Entwicklungen bei Figuren und Handlungen von Theaterstücken, Drehbüchern und Romanen ein. Ausserdem schreibt sie Texte für Theaterproduktionen und spielt als Schauspielerin.